Kollision mit 3,2 Promille in Lichtenstein

Unfall Die Fahrer der beiden PKW wurden leicht verletzt

Lichtenstein. 

Lichtenstein. Ein 38-jährige Ford-Fahrer wollte am Samstagabend gegen 18.50 Uhr von der Poststraße kommend nach rechts auf die Innere Zwickauer Straße fahren. Dabei stieß er mit einem 32-jährigen Seat-Fahrer zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden bei der Kollision leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme konnte beim 38-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Test zeigte einen Wert von 3,2 Promille. Eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins folgten. Es entstand Sachschaden von 8.000 Euro.