Kollision verhindert: Motorradfahrer rettet sich in den Seitengraben

Polizei Die Polizei sucht Zeugen

Mülsen. 

Mülsen. Montagnachmittag befuhr ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Richtung Thurm die Zwickauer straße. Auf der Gegenfahrbahn verrichtete ein Mähfahrzeug seine Arbeit. Zurerst überholte ein Mercedes-Sprinterfahrer das Mähfahrzeug. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Motorradfahrer bremsen. Daraufhin überholte ein schwarzer SUV das Mähfahrzeug. Der Motorradfahrer rette sich in den Seitengraben und kam dort zu Fall. Der 30-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf 5.200 Euro.

 

Wert hat die SUV-Fahrerin gesehen?

Gesucht wird die Fahrerin des schwarzen SUV, die gegen 14 Uhr im Bereich Zwickauer Straße unterwegs war. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach unter der Telefonnummer 03765 / 500 zu melden.