Konflikt ist Normalfall einer Demokratie

Vortrag Frank Richter wirbt um soziale Verantwortung der Wirtschaft

konflikt-ist-normalfall-einer-demokratie
Frank Richter (rechts) im Gespräch mit IHK-Präsidentin Ulla Reichel (links) und Geschäftsführer Torsten Spranger.Foto: IHK/Kathrin Buschmann

Zwickau. 26 Jahre nach Wiedervereinigung sind Vorbehalte gegenüber der gesellschaftlichen und politischen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland erkennbar. Über Ursachen, Erscheinungen und Dialogbemühen sprach Frank Richter, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen, kürzlich zur Regionalversammlung in Zwickau. In seinem Vortrag "Wirtschaft und Demokratie - Abhängigkeit, Kritik, Herausforderung", attestiert der 56-jährige Theologe einem Teil der sächsischen Bevölkerung ein tiefes Misstrauen gegenüber Funktionsträgern, ein mangelhaftes Verständnis der Funktionsweise dieser Ordnung und ein Gefühl der Überfremdung. Sie seien Ausdruck und Folge großer Unterschiede in der Gesellschaft und der fortschreitenden Auseinanderentwicklung sozialer Milieus. Ebenso mangele es an einer offenen, öffentlichen und fairen Auseinandersetzung und einer den Kompromiss anstrebenden politischen Streitkultur. "Weshalb ist uns die Gesprächskultur verloren gegangen?", "Wer versucht, sich sozialer zu verhalten, zieht doch im Wettbewerb den kürzeren?", "Was können wir als Unternehmer tun?", bitten Firmenchefs um Rat. "Wir müssen ehrlich sagen, wie die Situation ist. Und, dass es keine fertigen Antworten, keine fertigen Lösungen gibt. Der Konflikt ist Normalfall einer Demokratie, das ist eine Kategorie des Lebens", entgegnet der Referent. Er erinnert daran, dass politische Meinungs- und Willensbildungsprozesse in der Demokratie viel Zeit beanspruchen, Kompromisscharakter tragen, dem Mehrheitsprinzip unterworfen sind. "Die schwankende Mitte, die nach Lösungsansätzen sucht, erreichen wir nur durch vernünftige Argumente", so Frank Richter. Zum offenen Dialog, in dem auch vorhandene Emotionen zugelassen werden müssen, gebe es keine Alternative.