Kräuter locken in den Grünfelder Park

Vorbereitung 75 Händler kommen zum Markt "Basilikum"

kraeuter-locken-in-den-gruenfelder-park
Kräuter und Pflanzen locken am 27. Mai wieder viele Kauflustige in den Grünfelder Park. Foto: Frenzel/Archiv  Foto: Frenzel

Waldenburg. Im Grünfelder Park in Waldenburg wird wieder ein Kräuter- und Pflanzenmarkt organisiert. Die Veranstaltung mit dem Titel "Basilikum" findet am 27. Mai statt. Die Besucher können zwischen 10 und 18 Uhr durch die Parkanlage bummeln. Rund 75 Händler bauen ihre Stände auf.

Markt wird in diesem Jahr erweitert

Sie bringen allerlei vielfältige und außergewöhnliche Pflanzen sowie Dekoratives für die Gartensaison mit. "Die Palette reicht von Kräuterpflanzen über Sommerblumen bis hin zu Stauden, Gräsern sowie Wasser- und Steingartenpflanzen", sagt Nadine Salzbrenner, Leiterin des Tourismusamtes in der Stadtverwaltung in Waldenburg. Zudem gibt es seltene Tomaten- Paprika- und Chilipflanzen. Bei der diesjährigen Auflage ist eine Neuerung geplant. Bisher konzentrierte sich das Markttreiben auf den Bereich am Teehaus. Salzbrenner: "Aufgrund der großen Nachfrage von Händlern und der jährlich steigenden Besucherzahlen wird der beliebte Markt bis zum Badehaus erweitert." Die Organisatoren haben zudem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammengestellt.

Dazu gehört ein Naturquiz. Kinder dürfen ihren eigenen Kaktus topfen. Zudem gastiert um 15 Uhr das Erzähltheater von "Biggi Hopp". Die Aufführung mit dem Titel "Biggi und ihre komischen Vögel" soll vor dem Badehaus präsentiert werden. Dabei handelt es sich um ein lebendiges amüsantes Erzähltheater mit kleinen Geschichten, Märchen, Figuren und Bildern, um den Alltag lustvoll über Bord zu kippen. Zudem beginnt um 11 Uhr und um 15 Uhr eine botanische Führung mit dem Titel "Rabatten, Töpfe und Gehölze".