• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Landesamt fördert Radweg-Reparatur

Zuschuss Neukirchen erhält 327.000 Euro

Neukirchen. 

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr stellt für die Beseitigung der Hochwasserschäden in der Pleiße-Gemeinde insgesamt 327.000 Euro zur Verfügung. Das hat die Behörde mitgeteilt. Die Mittel werden aus dem Aufbauhilfefonds der Bundesrepublik und des Freistaates für die Instandsetzung des Fuß- und Radweges entlang des Lauterbachs und an den drei Teichen "Schiedelberg" zur Verfügung gestellt. Durch das wild fließende Wasser wurden die mineralisch gebundenen Trag- und Deckschichten des Fuß- und Radweges entlang des Lauterbachs auf einer Länge von 880 Meter und an den drei Teichen "Schiedelberg" auf einer Länge von 900 Meter ausgespült. An den drei Teichen wurden die Entwässerungsgräben teilweise zerstört. Beide Baumaßnahmen sollen bis Ende dieses Jahres durchgeführt werden.