Landwirtschaft zum Greifen nah

Erlebnis Hof- und Scheunenfest in Wildenfels mit großem Kinderprogramm

landwirtschaft-zum-greifen-nah
Auf dem Bauernhof Kunz gibt es beim Herbstfest nicht nur Landwirtschaftsfahrzeuge zum Angucken. Foto: Nicole Schwalbe

Wildenfels OT Härtensdorf. Der riesige landwirtschaftliche Betrieb der Familie Kunz liegt eingebettet in der bergigen Landschaft des Erzgebirges und beglückt seine Fans zweimal im Jahr mit einem großen Hoffest. Auch in diesem Jahr findet am 7. Oktober von 9 bis 18 Uhr wieder das Hof- und Scheunenfest statt. Die Gäste können sich von der umweltgerechten Landwirtschaft und artgerechten Tierhaltung überzeugen, denn zum Hof- und Scheunenfest gibt es wieder Hof- und Stallführungen.

Umfangreiches Kinder-Programm

Vor allem für die Kinder ist das Hoffest ein tolles Erlebnis, denn hier können sie Schweine nicht nur hautnah sehen, sondern auch riechen und erleben. In der großen Scheune gibt es ein herbstliches Bastelangebot für die Kinder, aber so manch ein Erwachsener wird ebenso von dem bunten Kreativangebot verführt und kann daher natürlich mitbasteln. Kinderschminken, Hüpfburg und Streichelzoo sind weitere Gründe, weshalb sich der Ausflug mit seinen Kindern zum Bauernhof Kunz lohnt.

Vor den Stallungen kommen die Liebhaber landwirtschaftlicher Fahrzeuge auf ihre Kosten, denn die Familien können entweder an lustigen Traktorfahrten der Vielauer Luntenlausbum zum Damwildgehege des Hofes teilnehmen, die Landmaschinenausstellung ansehen oder ihre Sprösslinge kostenlos auf den stets sehr beliebten kleinen Trettraktoren fahren lassen.

Um 15 Uhr findet dieses Jahr sogar eine Kindermodenschau von Kanz Shop Keller aus Zwickau statt, bei der Sylvia Keller Mode von Größe 44 bis 176 namhafter Markenhersteller präsentiert. Aber auch der Kettensägenkünstler, Michel Neidhardt, wird vor Ort sein und seine Schnitzkunst zur Schau stellen. Neidhardt hat sich durch seine Kettenschnitzertreffen mit Vorausscheid für die Deutschen Meisterschaften in Ebersbrunn bereits einen Namen gemacht.