Last und Lust der Farben

Ausstellung Klaus Deuse zeigt Arbeiten in Werdau

last-und-lust-der-farben
Klaus Deuse zeigt seine Arbeiten im Verwaltungszentrum. Foto: Frenzel

Werdau . Unter dem Titel "Last und Lust der Farben" stellt Klaus Deuse seine Arbeiten im Verwaltungszentrum in Werdau aus. Die Schau wird noch bis zum 8. September gezeigt. Die Besucher entdecken Impressionen von verschiedenen Urlaubsreisen, die Klaus Deuse in den letzten Jahren nach Indien, Südafrika, Italien und Brasilien geführt hat. Vor Ort fertigt der 65-jährige Künstler erste Skizzen an und saugt die Eindrücke auf. Zuhause wird dann der Pinsel in die Hand genommen.

Deuse war seit 1968 Mitglied im Malzirkel der Volltuchwerke, erst unter Leitung von Eric Winnertz und danach unter der Verantwortung von Erhart Ernst. Später leitete er selbst den Malkreis "Fagus". 1990 gehörte Klaus Deuse zu den Gründungsmitgliedern des Kunstvereins "Pleissenland".

Die Ausstellung im Verwaltungszentrum wird dienstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr gezeigt.