• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Lego-Weltrekordhalter eröffnet neues Semester

Kinderuni Start an der Westsächsischen Hochschule ist am 22. September

Zwickau. 

Zwickau. Das neue Kinderuni-Semester an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) startet am 22. September. Zum Auftakt zeigt Weltrekordhalter Daniel Pape, wie man ein Lego-Modell aus mehr als 7.500 Teilen in nur zwei Stunden montieren kann. Der Referent stellt in der ersten Kinderuni-Vorlesung am 22. September Methoden vor, um Arbeiten aller Art clever zu planen - und zeigt das Weltrekord-Modell.

Neben der Vorlesung des Lego-Weltrekordhalters können sich Besucher der Kinderuni im kommenden Semester auf drei weitere Vorlesungen freuen. Unter dem Titel "Schraube locker?" berichtet am 20. Oktober Stefan Müller, wie Wissenschaftler zu Ihren Erkenntnissen kommen und stellt einige der kuriosesten Experimente und Forscher vor.

"Wir treiben´s bunt"

Professor Hardy Müller befasst sich am 3. November bei der Vorlesung "Wir treiben's bunt" mit Textilien. Er gibt Antworten auf die Fragen: Aus welchen Fasern bestehen sie, wie kommt die Farbe in den Stoff und welche besonderen Eigenschaften haben Textilien im 21. Jahrhundert? Zum Abschluss der diesjährigen Kinderuni erklärt Gerry Hallbauer am 26. Januar 2019, was das Internet mit unserer Gesundheit zu tun hat.

Die Anmeldung für die Kinderuni ist über die Website der WHZ möglich. Teilnehmen können Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Vorlesungen finden immer samstags, 10 Uhr, im Hörsaalgebäude auf dem Campus Scheffelstraße 39 in Zwickau statt. Alle Teilnehmer bekommen einen Kinder-Studentenausweis.



Prospekte