Leutersbacher wollen Chronik erstellen

Erinnerungen Einwohner möchten die Geschichte ihres Ortes bewahren

Leutersbach. 

Leutersbach. Viele Einwohner des seit 1996 als Ortsteil zu Kirchberg gehörenden Leutersbach wünschen sich eine eigene Ortschronik.

Jetzt hat sich Günter Bachmann dieser Idee angenommen und erste Aktivitäten auf den Weg gebracht. "Es sind eine ganze Reihe Leute mit einer dahingehenden Bitte an mich herangetreten. Dabei wurde der Wunsch geäußert, die Geschichte unseres Ortes vor dem Vergessen zu bewahren, aber auch aktuelle Ereignisse für die Nachwelt zu dokumentieren", sagte der 63-jährige Ortsvorsteher.

In einem ersten Schritt sollen alten Dokumente, historische Gegenstände, Fotos oder Dias zusammengetragen werden. Etliches liegt bereits vor. Trotzdem gibt es noch viele Lücken in der Ortsgeschichte. Günter Bachmann hofft daher auf breite Unterstützung. Ganz hergeben müssen die Leutersbacher ihre kleinen Schätze allerdings nicht.

Denn es ist vorgesehen, die Sachen in digitaler Form zu speichern. Günter Bachmann, der über viele Jahre Leiter des Kirchberger Christoph-Graupner-Gymnasiums war, könnte sich in diesem Zusammenhang durchaus vorstellen, dass Schüler der Bildungseinrichtung über ein Projekt in die Digitalisierung eingebunden werden.