• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Lichtenstein: Die Feuerwehr muss ausrücken

Feuerwehr Ausbreiten des Feuers konnte verhindert werden

In der Nacht zum Donnerstag ist gegen 02.15 Uhr in der Kleingartenanlage Käpplerschlucht in Lichtenstein eine große Laube komplett niedergebrannt. Das Feuer war hunderte Meter weit in der Nacht zu sehen. Die Freiwillige Feuerwehr Lichtenstein konnte verhindern, dass sich das Feuer vom am Waldrand liegenden Grundstück ausbreitete. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.



Prospekte