Lichtenstein: Junge Frau nach Wildunfall schwer verletzt

Blaulicht Wildschwein kam in die Quere

Lichtenstein. 

Lichtenstein. Gestern Morgen gegen 6 Uhr befuhr eine 26-jährige Renault-Fahrerin die Zwickauer Straße in Richtung B173 und kollidierte nach dem Ortsausgang mit einem Wildschwein, welches plötzlich die Straße überquerte. Durch den Unfall wurde die junge Frau schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. Das Wildschwein verendete an der Unfallstelle.