• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Lichtentanne: vier Verletzte bei Unfall mit Rettungswagen

Blaulicht Unfall zwischen Rettungswagen und VW

Lichtertanne. 

Lichtertanne. Gegen 11.00 Uhr kam es in Lichtentanne an der Kreuzung B173 Plauener Straße / Hauptstraße zu einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem VW . Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt, sie wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Informationen fuhr der Rettungswagen mit Sondersignal die B173 von Zwickau kommend in Richtung Reichenbach. An der Kreuzung zur Hauptstraße hatte er Rot und fuhr vorsichtig mit Sondersignal in die Kreuzung ein . Ein PKW VW der Grün hatte fuhr ebenfalls in die Kreuzung und es kam zur Kollision. Die Feuerwehren auch Lichtentanne und Umgebung kamen mit zirka 40 Einsatzkräften zum Unfall, um die Unfallstelle zu sichern. die Batterien zu entfernen, Brandschutz sicherzustellen und auslaufende Betriebsmittel zu binden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang bereits aufgenommen. Die B173 war 2 Stunden voll gesperrt. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden .