Lichterbogen für den Vorgarten

Souvenir Erste Bestellung kommt aus Werdau

lichterbogen-fuer-den-vorgarten
Karin und Konrad Geißler freuen sich über den Eishockey-Lichterbogen. Foto: Frenzel

Crimmitschau . Anhänger der Eispiraten Crimmitschau können jetzt auch mit dem Weihnachtsschmuck ihre Begeisterung für die Puckjäger aus der Stadt an der Pleiße zeigen. Zum Fanartikel-Sortiment gehört neuerdings ein Eispiraten-Lichterbogen aus Metall. Die erste Bestellung ist von Karin und Konrad Geißler eingegangen. Der Eispiraten-Lichterbogen leuchtet nun seit wenigen Tagen vor dem Einfamilienhaus der Rentner an der Ringstraße in Werdau. Dort wohnen neben den Geißlers noch viele weitere Eishockey-Anhänger. "Der Vorteil ist, dass der Lichterbogen bis zum Ende der Eishockey-Saison stehen bleiben kann", sagt Konrad Geißler. Der 81-Jährige gehört zu den Stammgästen im Kunsteisstadion im Sahnpark - bei den Heimspielen der Eispiraten Crimmitschau und beim öffentlichen Eislaufen. Er ist überzeugt, dass die rot-weißen Cracks den Sprung auf die Pre-Play-off-Plätze schaffen können. "Die Saison ist noch lang", sagt der Anhänger. Der Eispiraten-Lichterbogen, auf dem vier Spieler und eine Hartgummischeibe zu sehen sind, ist von einem Unternehmen aus Zwickau hergestellt worden.