Lichterfest lockt auf den Werdauer Marktplatz

Event Am 6. Januar wird gefeiert

lichterfest-lockt-auf-den-werdauer-marktplatz
Foto: jill111 / pixabay

Nach dem Weihnachtsmarkt und der Silvesterparty kann die Bühne auf dem Markt in Werdau gleich noch für ein weiteres Event genutzt werden: Am 6. Januar wird ein Lichterfest gefeiert.

Lichter gemeinsam löschen

Los geht's 16 Uhr. Die Besucher können sich beim ersten Veranstaltungshöhepunkt im neuen Jahr unter anderem Rostern, Glühwein, Tee, Langosch und Waffeln schmecken lassen. Zudem gibt es etliche weitere kulinarische Angebote. Die Idee stammt vom Gewerbetreibenden René Schneider, der schon in den vergangenen Jahren die Veranstaltung organisierte. "Unser Weihnachtsbaum und der Adventskranz sind 2018 besonders gut gelungen. Das ist Grund genug, um das vorerst letzte Leuchten gemeinsam zu feiern", sagt der Inhaber von RS Eventservice.

Bei der kleinen aber feinen Veranstaltung sollen gegen 19 Uhr die Lichter am Kranz und Baum gelöscht werden - das ist erfahrungsgemäß stets ein besonderer Moment. Fackeln, Feuerschalen und musikalische Untermalung sollen bei hoffentlich trockenem Wetter optimale Rahmenbedingungen bieten.