• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Likör-Dieb mit 3 Promille gestellt

Polizei 44-Jähriger entwendet Likör und verletzt Verkäuferin

Zwickau. 

Zwickau. Seit Dienstagnachmittag wird gegen einen 44-Jährigen wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. Er steht unter dringendem Tatverdacht, in einem Markendiscounter an der Inneren Zwickauer Straße gegen 16 Uhr eine Flasche Likör gestohlen zu haben. Als ihn eine 52-jährige Verkäuferin hindern wollte, den Laden ohne Bezahlung zu verlassen, habe er ihr den Arm verdreht und sei mit dem Diebesgut entkommen. Dabei wurde die 52-Jährige leicht verletzt.

Hinzugerufene Polizeibeamte konnten den 44-Jährigen im Umfeld des Discounters feststellen. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von gut 3 Promille. Auch die Flasche Likör wurde bei ihm gefunden, sichergestellt und dem Marktpersonal zurückgegeben.



Prospekte