Limbach-Oberfrohna: 50-Jähriger landet mit 1,48 Promille im Gartenzaun

Blaulicht Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Samstagfrüh wollte ein 50-Jähriger mit einem Hyundai in Limbach-Oberfrohna von der Bahnhofstraße nach links in die Hauptstraße einbiegen. Das Auto fuhr allerdings geradeaus und stieß dabei gegen einen Lichtmast, eine Hauswand und einen Gartenzaun. Der Schaden wird mit 10.000 Euro beziffert. Der Fahrer stand mit 1,48 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, sein Führerschein sichergestellt.