• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Limbach-Oberfrohna: Unbekannte sägen 22 Bäume von Grundstück ab

Blaulicht Polizei sucht Zeugen

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. In den letzten Monaten des vergangenen Jahres haben Unbekannte im Ortsteil Kändler auf einem Grundstück Am Mühlgraben 22 Bäume in einer Höhe von circa drei bis vier Metern angesägt. Die Schnitte waren teilweise so tief, dass die Bäume drohten abzuknicken oder einzugehen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.

Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen haben nicht zur Aufklärung des Sachverhalts geführt, daher bittet die Polizei um Mithilfe: Wer hat im Tatzeitraum (zwischen Oktober und Dezember 2020) verdächtige Beobachtungen Am Mühlgraben gemacht, die mit der Sachbeschädigung zusammenhängen könnten? Zeugenhinweise erbittet die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480.