• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Limbach: Orchester spielt am Mittwoch für einen guten Zweck

Benefizkonzert Neue Bäume für den Park

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Am 13. Oktober wird das Luftwaffen-Musikkorps Erfurt unter Leitung von Tobias Wunderle um 19.30 Uhr in der Stadthalle auftreten. Das Benefizkonzert geht zugunsten der ehrenamtlichen Initiative "Oberfrohna packt an". Diese setzt sich unter anderem für die Parkgestaltung rund um die Lutherkirche ein. Karten sind in der Stadtinformation, der Stadthalle oder dem Büro- und Schulshop Göpfert erhältlich. Beim Konzert gilt die 3-G-Regel. Bis Konzertbeginn ist das Testen im Testzentrum in der Stadthalle möglich. Auch dem kürzlich verstorbenen Jesko Vogel war die Aufwertung Oberfrohnas eine Herzenssache.

Immer mehr Bäume im Park sterben ab

Bei der Initiative "Oberfrohna packt an" geht es zunächst um den Kirchpark: "Jedes Jahr sterben hier zwei bis drei Bäume ab. Wenn wir nicht handeln, wird der Park bald ohne Bäume sein", ist Christiane Zitzkat besorgt. "Er ist ein Treffpunkt und Ruheort für viele Anwohner. Wir wollen neue Bäume pflanzen, die aber auch gepflegt werden müssen." Die Pfarrerin denkt vor allem an die Bewässerung und hofft, dass sich auch Anwohner in Form von Eigenleistung einbringen. Angedacht sind zudem Neuanpflanzungen von Sträuchern und Blühwiesen. "Ich würde mich freuen, wenn sich Einwohner unseres Stadtteil daran beteiligen, ganz unabhängig davon, ob sie zu unserer Kirchgemeinde gehören oder nicht. Es soll ein Projekt werden für die Menschen und mit den Menschen unserer Stadt", betont Christiane Zitzkat.