Limbacher Marktlauf geht in die 25. Runde

Jubiläum Rund um den Schafteich - Neue Strecke optisch attraktiver

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Der überregional bekannte Marktlauf feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: "20 plus 5". Diese etwas ungewöhnliche Formulierung erklärt gleichzeitig die Geschichte: Nachdem die Läufe zwei Jahrzehnte lang durch die Innenstadt führten, wechselte man vor einigen Jahren ins "Waldstadion". Dort führt der Weg durch Wald und Feld und entlang kleiner Siedlungen - und im weitesten Sinne eben auch "um den Schafteich".

Anmeldung bis zum 22. Mai möglich

Sportler, die schon seit langem dabei sind, begrüßen die neue Strecke, die nicht nur optisch attraktiver ist. Zwar müssen im umliegenden Gebiet auch ab 12 Uhr Straßen gesperrt werden - diese sind aber deutlich weniger umfangreich als im Stadtzentrum. Für die Jubiläumsausgabe am 25. Mai kann man sich jetzt schon unter www.triathlon-service.de oder - bei Kindern und Jugendlichen- über die Schulen der Stadt anmelden. Meldeschluss ist der 22. Mai. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor den jeweiligen Läufen noch möglich. Untergliedert sind die Läufe nach Altersklassen sowie Distanzen. Während die Jüngsten einen Kilometer laufen, sind es beim Hauptlauf der Erwachsenen ganze 10,6 Kilometer. Die Ergebnisse fließen in den Lichtenauer Sachsen-Cup, sowie in den Westsachsen- und Chemnitzer Laufcup ein.