"Limbo wandert" - Aktion für kleine Entdecker

Aktion Wander-, Fahrrad- und Spazierwege erkunden

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Dass die Stadt und ihr Umland auch ohne Feste und sonstige Veranstaltungen viel zu bieten hat, will die Verwaltung jetzt durch eine neue Aktion deutlich machen. Unter dem Slogan "Limbo wandert" sollen Wander-, Fahrrad- und Spazierwege in Limbach-Oberfrohna aufgezeigt werden.

Dazu gibt es verschiedene Touren. Zu jeder Tour können die Teilnehmer eine Aufgabe lösen und wenn alle Touren geschafft sind, ergibt sich ein Lösungswort. Dieses kann man einsenden und Preise, wie zum Beispiel einen 100-Euro-Gutschein fürs Limbomar oder eine Jahreskarte für den Tierpark, gewinnen. Einsendeschluss ist der 31. August 2020.

Die einzelnen Wandertouren sind auf der Website der Stadt zu lesen. Start und Ziel, die Streckenlänge, Laufzeit und ob die Tour auch für Radfahrer, Kinder- oder Bollerwagen geeignet ist, wird dort beschrieben. Eine der Routen startet bspw. an der Bäckerei Schaarschmidt. Von dort geht es entlang der Straße Am Neuteich über den Kreuzeichenweg in Richtung Kompostanlage Hartmannsdorf.

Die Wanderer entdecken auf der insgesamt 6,6 Kilometer langen Strecke unter anderem das Schafteichgebiet. In diesem Waldabschnitt finden sich viele Möglichkeiten für kleine Abenteurer. Auch ein prächtiges Naturdenkmal, dessen Name man für das Lösungswort braucht, liegt auf dem Weg. Die Tour, die mit einer Laufzeit von 1 Stunde und 15 Minuten angegeben ist, führt am Waldstadion vorbei.