• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Lions-Clubs spenden 4.000 Euro

Benefiz Unterstützung für die Theaterpädagogik

Zwickau. 

Das Theater verbindet Menschen, regt zum Nachdenken an und berührt kreativ. Die Theaterpädagogik hilft dabei, Theater erfahrbar und greifbar zu machen. Für die beiden Zwickauer Lions-Clubs, den Lions-Club Crimmitschau-Werdau sowie dem Leo-Club Zwickau-Pleißental, Grund genug, deren Vorhaben mit einer Geldspende in Höhe von 4.000 Euro zu unterstützen. Der Betrag stammt aus den Erlösen eines kürzlichen Benefiz-Golf-Turniers. Puppenspieler Tobias Eisenkrämer (29) schlüpfte am Dienstagnachmittag extra in seine Bühnenrolle des teuflisch genialen Wissenschaftlers Professor Bunsen van der Dunkel aus der Mondmann-Geschichte, um den Scheck in Empfang zu nehmen. Für den Theatermann sind solche uneigennützigen Zuschüsse eine gute Investition in die Zukunft. So konnten zahlreiche theaterpädagogische Angebote wie das Theaterfestival "Schüler machen Theater", das Schulkonzert "Die verhexte Musik", Projekttage, Fortbildungen, ein Theaterlabor, das Theaterjugendclub-Projekt "Schwestern" realisiert werden. "Geld kann man für derartige Vorhaben nie genug haben. Wir als Puppentheater unterstützen die Theaterpädagogik, indem wir unter anderem verschiedene Workshops oder Führungen durchs Haus anbieten", erklärte Tobias Eisenkrämer. msz/awo



Prospekte