Live-Abstimmung: Forum mit neuem Format

Bundestagswahl Wahl-O-Mat steht auf dem Zwickauer Hauptmarkt bereit

live-abstimmung-forum-mit-neuem-format
Die Qual der Wahl: Wem gebe ich meine Stimme? Foto: Alter Gasometer

Zwickau. Unterhaltung, Spaß und Information. Auch das ist die Bundestagswahl im Jahr 2017. Zumindest in Zwickau! Dies trifft auch auf das Wahlforum am 7. September um 19 Uhr im Alten Gasometer zu. Kurz vor den Wahlen stellen sich die Spitzenkandidaten der Parteien aus dem Landkreis den Fragen der Gäste.

Und Zwickau erhält einen ersten Abstimmungstrend kurz vor den Wahlen. Matthias Bley, Projektkoordinator Gasometer, erklärte: "Bereits im Vorfeld des Wahlforums am Abend haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt am Nachmittag die Möglichkeit, ihre Übereinstimmung mit den Parteien zu testen. Der Wahl-O-Mat steht auf dem Zwickauer Hauptmarkt zur Verfügung."

Highlight: Live-Wahl vor Ort

Das diesjährige Format sieht einige Neuerungen vor, mit denen eine interaktive Veranstaltung mit Publikum und Kandidaten auf Augenhöhe durchgeführt werden kann. Die spannendste Änderung hierbei ist sicherlich, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit haben, durch TED-Geräte zu gewissen Grundsatzfragen Stellung zu beziehen und am Ende von Fragerunden über ihre Favoriten im Podium abzustimmen.

Es findet also schon eine Live-Wahl vor Ort statt. So gibt es zunächst zwei Stunden mit insgesamt sechs Abstimmungs- und Fragerunden zu Themenkomplexen wie "Bürgerbeteiligung" und "Soziale Gerechtigkeit", bevor die Interessenten nach einer Verschnaufpause im zweiten Part der Veranstaltung für etwa 40 Minuten die Gelegenheit haben, selbst ihre Fragen an die Kandidaten zu stellen.

Am Ende bekommt jeder sein Wahl-O-Mat-Ergebnis errechnet und ausgedruckt. So erhält jeder einen Überblick, mit welchem Partei-Programm und die persönliche Haltung die größte Schnittmenge hat. Der Eintritt ist frei.