• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

LKW kollidiert mit Mini-Radlader in Burkersdorf: 81-Jähriger stirbt

Blaulicht Fahrer des Radladers erliegt seinen Verletzungen

Kirchberg/OT Burkersdorf. 

Gegen 13.30 Uhr kam es am Dienstagmittag auf der Schneeberger Straße in Burkersdorf zu einer Kollision zwischen einem Mini-Radlader und einem LKW . Dabei wieder der 81-jährige Fahrer des Radlader schwerstverletzt. Er wurde vom Rettungsdienst mit Notarzt ins Krankenhaus gebracht.

Kollision auch mit PKW

Nach ersten Informationen versuchte der Mini-Radlader noch vor dem LKW abzubiegen - dabei kam es zu Kollision. Beim Versuch dem Radlader auszuweichen, kollidierte der LKW in der Folge mit einem abgestellten PKW Renault. Die Schneeberger Straße wurde voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Ob die Witterung Einfluss auf den Unfall hatte, kann noch nicht gesagt werden.

Update 1. Dezember:

Der 81-Jährige Fahrer des Radladers erlag wenig später seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. In Folge des Unfalls wurden zwei weitere Autos beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 21.000 Euro. Die Schneeberger Straße musste für drei Stunden voll gesperrt werden.