"LKW-Sog" verursacht schweren Mopedunfall

Unfall Durch den heftigen Sog kam der 48-Jährige zum schweren Sturz

Werdau. 

Werdau. Zu einem schweren Sturz eines Mopedfahrers kam es auf der S289 Richtung Crimmitschau am Mittwochnachmittag. Dort kam es zu einem Überholmanöver durch einen polnischen Actros-Sattelzug (Fahrer: 48). Durch den starken Sog des LKW stürzte der überholte Moped-Fahrer und musste aufgrund seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden