Mann in eigener Wohnung zusammengeschlagen

Polizei Vier Unbekannte schlugen und traten 23-Jährigen

mann-in-eigener-wohnung-zusammengeschlagen
Foto: Harry Härtel

Glauchau. Am Freitagabend wurde ein 23-Jähriger von vier bislang unbekannten Tätern in seiner Wohnung verletzt.

Die Unbekannten brachen die Hintertür des Mehrfamilienhauses an der Zeppelinstraße auf. Der Geschädigte hörte merkwürdige Geräusche im Hausflur und öffnete daraufhin seine Wohnungstür. Er wurde direkt angegriffen. Die Täter traten und schlugen ihn bis sie durch einen Angehörigen gestört wurden. Das Opfer musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Die vier Unbekannten flüchteten mit einem älteren, hellen VW Passat mit auffälligem Heckspoiler. Die Tatverdächtigten waren dunkel gekleidet und ungefähr 1,70m bis 1,80m groß. einer von ihnen trug eine Brille. Zeugenhinweise an die Kripo in Zwickau, Telefon: 0375/4284480