Mann mit 2,36 Promille am Steuer erwischt

Verkehrsunfall Polizei in Mülsen stellt Führerschein sicher

mann-mit-2-36-promille-am-steuer-erwischt
Foto: Harry Härtel

Mülsen. Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 13.30 Uhr auf der Gartenstraße zu einem Verkehrsunfall. Der 55-jährige Fahrer eines Ford Kleintransporters war in Richtung Gewerbegebiet unterwegs, als er knapp 500 Meter nach der Dresdner Straße in einer straken Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Das Fahrzeug kippte daraufhin auf die Beifahrerseite, wodurch ein Sachschaden von circa 10.000 Euro am Transporter und 100 Euro an Verkehrseinrichtungen entstand. Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau wurden bei der Unfallaufnahme 2,36 Promille im Blut des Autofahrers festgestellt. Der Führerschein des Fahrers wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.