Mann überlebt Fenstersturz aus neunter Etage

Polizei Auch ein 15-Jähriger stürzte heute aus dem Fenster

mann-ueberlebt-fenstersturz-aus-neunter-etage
Foto: Thomas Quack/iStockphoto

Zwickau. Ein 44-Jähriger stürzte heute gegen 14.15 Uhr aus einem Haus an der Salutstraße. Er überlebte den Sturz aus der neunten Etage ohne lebensbedrohliche Verletzungen, da er auf einem halbvollen Papiercontainer landete. Der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Unfallursache.

Teenager versteckte sich vor Polizei und rutschte ab

Ebenfalls aus einem Fenster stürzte ein Teenager heute Vormittag in der Werdauer Straße. Der 15-Jährige, der vom Jugendamt als vermisst gemeldet wurde, versteckte sich in dem Gebäude, da ein Bekannter darin wohnte. Als die Polizisten den Jungen in dem Haus suchten und mit dem Bekannten sprachen, kletterte der 15-Jährige aus dem Fenster, rutsche ab und stürzte in die Tiefe. Dabei wurde er schwer verletzt und im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus gebracht.

In Chemnitz gab es heute ebenfalls einen Mann, der von einem Dach in die Tiefe fiel.