• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Erzgebirge

Markt zeigt drei Epochen der Stadtgeschichte

Event Zwickau feiert "Wandel der Zeit"

Zwickau. 

Zwickau. Das zweite Septemberwochenende steht traditionell im Zeichen des Historischen Markttreibens. Im Jubiläumsjahr der Stadt bekommt es am 8. und 9. September ein neues Gewand und verführt Einheimische und Gäste dazu, "Zwickau im Wandel der Zeit" zu erleben. An beiden Tagen wird der Markt 11 Uhr zusammen mit allen Beteiligten am Domhof eröffnet und lädt am Samstag bis 22 Uhr und Sonntag bis 18 Uhr zum Bummeln ein.

Das Neue an der thematischen Ausrichtung ist, dass sich auf jedem der drei großen innerstädtischen Plätze (Domhof, Haupt- und Kornmarkt) eine andere Epoche vorstellt und sich dabei Episoden der Zwickauer Stadtgeschichte widmet. Illustriert wird die Szenerie durch liebevoll dekorierte Stände und kostümierte Händler und Künstler.

Doch auch die Gäste sind herzlich eingeladen, im zeittypischen Gewand zum Markt zu erscheinen. Sie werden Teil der Szenerie und einer Reise durch die Zeit. Der Domhof mit den Priesterhäusern und St. Marien steht ganz im Zeichen des Mittelalters und der Reformation. Diese Zeit des Umbruchs hatte auch für Zwickau weitreichende Folgen.



Prospekte