MDR-Team zu Gast in Waldenburg

Aktion "Mach dich ran" sollte sich um den Wasseranschluss kümmern

mdr-team-zu-gast-in-waldenburg
Sandy Winter betreut die Voliere im Grünfelder Park. Foto: Frenzel

Waldenburg. Das Team von "Mach dich ran" hat vor wenigen Tagen an der neuen Voliere im Grünfelder Park in Waldenburg gedreht. Die Tagesaufgabe für Moderator Mario Richard: Er soll sich um den (bisher noch fehlenden) Wasseranschluss kümmern. Das kühle Nass wird für die Versorgung der Federtiere und die Reinigung der Käfige benötigt.

Bisher muss Sandy Winter selbst den aufwendigen Transport des Wassers organisieren. Das Geheimnis, ob die Tagesaufgabe gelöst ist, soll erst nach der Ausstrahlung der Sendung im Januar im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) gelüftet werden. Sandy Winter ist seit rund einem halben Jahr für die Voliere verantwortlich. Kontroll- und Fütterungsbesuche dauern rund zwei Stunden am Tag. "Das Interesse der Besucher ist sehr groß. Viele schauen auch zum ersten Mal an der Voliere vorbei", sagt Sandy Winter, die im Spätsommer auch die passenden Informationsschilder zur Herkunft der Federtiere angebracht und sich über den Aufbau von Sitzmöglichkeiten gefreut hat.

Im neuen Jahr hofft die Chefin der "Vogel-Villa" auf Nachwuchs bei den Goldfasanen. "Natürlich habe ich auch noch viele Ideen, was die Ausgestaltung der Außenvolieren angeht. Dazu will ich aber jetzt noch nicht zu viel verraten", sagt Sandy Winter, die zudem lobende Worte für die Unterstützung durch Bauhof und Stadtverwaltung findet.