• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Meerane: Betrunkener Verkehrsrowdy Zuhause aufgegriffen

Polizei 59-Jähriger verursachte 15.000 Schaden

Meerane. 

Meerane. Am Dienstagabend kam es zu Fahrerflucht in Meerane. Dort war ein 59-Jähriger mit seinem Pkw Nissan auf der Rosa-Luxemburg-Straße unterwegs, als er gegen einen geparkten Lkw stieß. Dadurch verursachte er rund 15.000 Euro Schaden.

Statt sich allerdings darum zu kümmern, fuhr der Mann einfach weiter. Zeugen konnten der Polizei später das Kennzeichen des Flüchtigen mitteilen. Daraufhin suchten die Beamten den Verursacher Zuhause auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab fast zwei Promille.

Die Polizisten entzogen dem 59-Jährigen seinen Führerschein. Er muss sich nun wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.



Prospekte