• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Meerane: Mit 1,66 Promille und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Polizei Zusätzlich wurde ein Messer gefunden und ein vorderes Kennzeichen gab es auch nicht

Meerane. 

Meerane. In der Nacht zum Dienstag hielten Beamte des Polizeireviers Glauchau, auf der Schönberger Straße in Meerane, einen 30-jährigen Opel-Fahrer an. Aufgefallen war der Opel, weil er kein vorderes Kennzeichen hatte. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs kam heraus, dass das hintere Kennzeichen nicht für das Fahrzeug bestimmt war und im Inneren des Opel ein Butterflymesser mitgeführt wurde.

Insgesamt vier Anzeigen wurden  erstattet

Während der Kontrolle gab der 30-Jährige an, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Als er dies erklärte, fiel zusätzlich auf, dass der Fahrer vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatte. Es wurde ein Atemalkoholwert von 1,66 Promille festgestellt. Insgesamt wurden vier Anzeigen gegen den Mann erstattet.



Prospekte