Meeraner Feuerwehr feiert 160-jähriges Bestehen

Tag der offenen Tür Viele folgten der Einladung nach Meerane

meeraner-feuerwehr-feiert-160-jaehriges-bestehen
Foto: Andreas Kretschel

Meerane. Viele Besucher strömten am Samstag zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Meerane. Dort haben die Brandschützer mit einem "Tag der offenen Tore" ihr 160-jähriges Bestehen gefeiert. Die Gastgeber konnten historische und moderne Technik präsentieren. Auch die Polizei und der Rettungsdienst stellten ihre Fahrzeuge aus. Zudem gab es einen ungewöhnlichen Einsatz für die Helfer: Sie brachten den "Bonbonmann", der vor allem bei den Kindern sehr beliebt ist, mit einer Drehleiter auf das Festgelände.

Das nächste Fest bei einer Feuerwehr in der Region wirft bereits seine Schatten voraus: Am 9. September lädt der Löschzug am Schindmaaser Weg in Glauchau zu einem "Tag der offenen Tore" ein. Los geht"s um 14 Uhr. Für die kleinen Gäste gibt es unter anderem Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto, Kinderschminken, Hüpfburg und Löschen mit der Kübelspritze.