• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mehrere Verletzte nach Frontalcrash in Hirschfeld

unfall Wie der Seat in den Gegenverkehr geriet, ist unklar

Hirschfeld. 

Hirschfeld. Am Montagnachmittag befuhr eine 42-Jährige die S 293 mit ihrem Seat in Richtung Irfersgrün. Die 42-Jährige kam vor dem Ortseingang in einer Kurve von der Fahrbahn ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. In der Folge krachte der Seat frontal gegen einen PKW Mercedes eines 87-Jährigen, der im Gegenverkehr unterwegs war. Der Herr sowie seine Beifahrer (75 und 77 Jahre alt) wurden bei dem Crash schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. 

Warum die Seat-Fahrerin von der Fahrbahn abkam, ist nicht bekannt.



Prospekte