Mehrere verletzte Personen bei Verkehrsunfall in Lichtenstein

Blaulicht Davon wohl eine schwer verletzt

Lichtenstein. 

Kurz nach 6 Uhr kam es am Dienstagmorgen in Lichtenstein auf der Ampelkreuzung Chemnitzer Straße/Dresdener Straße (B173) zu einem schweren Verkehrsunfall.
Dabei wurden scheinbar drei Menschen verletzt, einer davon wohl schwer. Die Freiwillige Feuerwehr Lichtenstein war mit drei Fahrzeugen im Einsatz um die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsmittel zu binden. Die Bundesstraße musste für längere Zeit voll gesperrt werden. Wie es zu dem Unfall auf der Ampelkreuzung kam, ist noch unklar.