• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Mehrere Zwickauer von Fake-Polizist kontaktiert

blaulicht Bislang sind zehn Fälle bekannt

Zwickau. 

Zwickau. Seit dem heutigen Mittwochvormittag erhielten mehrere Zwickauer dubiose Anrufe eines Unbekannten, der sich als vermeintlicher Polizist ausgab. Bislang haben zehn Bürger den Telefonbetrug der Polizei gemeldet.

Der falsche Polizist gab sich als Kriminalbeamter aus und behauptete, dass in der Umgebung Personen verhaftet worden sind, die Häuser ausspähen würden. Der Unbekannte fragte die Personen anschließend nach Wertgegenständen und Bargeld. Eine direkte Forderung blieb jedoch aus, sodass es bislang bei den bekannten Fällen zu keinen Schäden gekommen ist.

Die Polizei rät dringlichst davon ab Informationen über Wertgegenstände, Geld und persönliche Daten an Unbekannte zu geben. Brechen Sie derartige Anrufe ab und informieren Sie die Polizei!

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!