• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Mehrfache Belästigung im Zwickauer Schwimmbad

Blaulicht Mädchen wurde von 20-Jährigem unsittlich berührt

Zwickau/OT Niederplanitz. 

Zwickau/OT Niederplanitz. Am Donnerstag wurde in einem Zwickauer Freibad ein Mädchen belästigt. Der Tatverdächtige wurde gestellt. Die Polizei sucht nun weitere Geschädigte.

Am Donnerstagabend wurde eine 14-Jährige im Planitzer Bad mehrfach unsittlich durch einen 20-Jährigen berührt. Nachdem sie und ihre Freundinnen das Becken wechselten, folgte er ihnen und setzte seine Handlungen fort. Die Geschädigte konnte entkommen nachdem sie dem Tatverdächtigen afghanischer Herkunft auf den Fuß trat und informierte schließlich das Freibad-Personal. Im Laufe ihrer Aussage wurde bekannt, dass weitere Mädchen durch den Tatverdächtigen belästigt wurden.

Die Polizei bittet nun die weiteren Betroffenen, sich zu melden um weitere Angaben zu dem Vorfall zu machen. Zeugentelefon des Polizeireviers Zwickau 0375 44580.



Prospekte