"Mischka" hat einen grünen Daumen

Aktion Glauchauer erreichen zweite Stufe beim Kinder-Garten-Wettbewerb

mischka-hat-einen-gruenen-daumen
Glauchauer erreichen zweite Stufe beim Kinder-Garten-Wettbewerb. Foto: Andreas Kretschel

Glauchau. Die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte "Mischka" in Glauchau haben einen grünen Daumen: Die Einrichtung hat beim Kinder-Garten-Wettbewerb die zweite Stufe erreicht. Als Belohnung gab es eine Urkunde und ein Preisgeld von 1.000 Euro.

Zehn Kindergärten haben teilgenommen

"Die Mittel wollen wir in die weitere Aufwertung des Außenbereichs stecken", sagt Kita-Leiterin Kathrin Neukirch. Damit wurde in der Einrichtung, die sich am Bürgerpark befindet, schon im letzten Jahr begonnen. Kathrin Neukirch berichtet von der Begeisterung der Mädchen und Jungen bei den Einsätzen an der frischen Luft: "Die Kinder wollen mit anpacken. Sie freuen sich, wenn sie Beeren pflücken und Tiere beobachten können."

Sachsenweit haben zehn Kindertagesteinrichtungen bei dem Wettbewerb eine Auszeichnung erhalten. Mit der Kindertagesstätte "Märchenland" aus Langenchursdorf gibt es noch einen zweiten Preisträger aus dem Landkreis Zwickau.