Mit 3,26 Promille! 50-Jähriger verursacht Crash in Zwickau

Polizei Die Ermittlungen gegen den PKW-Fahrer wurden aufgenommen

Zwickau. 

Am Samstag kam es gegen 17 Uhr auf der Reichenbacher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger kam mit seinem PKW Ford aus Richtung Innenstadt gefahren und wollte nach links auf die Neuplanitzer Straße abbiegen. Dabei fuhr er auf einen PKW Renault auf, der an der Kreuzung an einer roten Ampel warten musste. Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Der Fahrer des Ford pustete bei der folgenden Unfallaufnahme einen Wert von 3,26 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.