• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Mit 3 Promille auf der Autobahn

Unfall 54-Jähriger fuhr in die Leitplanke - Fahrer blieb unverletzt

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Auf der A 4 in Richtung Aachen kam es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall. Gegen 19.30 Uhr kam ein 54-Jähriger mit seinem Kia von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Wie die Polizei mitteilte, bemerkten die Beamten später, dass der Mann betrunken war. Ein Atemalkoholtest ergab 2,92 Promille. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt, musste aber dennoch zur Blutentnahme ins Krankenhaus.



Prospekte