• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mit Sport groß werden

Geburtstag Bewegungszentrum gibt es seit zehn Jahren

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Am Freitag feiert das Bewegungszentrum seinen zehnten Geburtstag. Von 16 und 19 Uhr kann man im Jahnhaus auf der Rußdorfer Straße 10 dabei sein, wenn vielfältige Angebote für Mitglieder, aber auch alle anderen Interessenten präsentiert werden. "Seit 2008 sind wir als Verein in Limbach-Oberfrohna aktiv", informierte Birgit Kühn.

"Dabei lautet unser Motto: Mit Sport groß werden." Neben dem allgemeinen Sport im Vorschulbereich und dem Turnen ist man auch AOK Plus Partner im Präventationsbereich. Das Sportangebot ist vielseitig und soll dazu führen, später alle Sportarten ausüben zu können. Alle Übungsleiter sind zur Abnahme der Sportabzeichen geschult. Besonders beim Sportabzeichen "Flizzy", dessen Maskottchen auch beim Fest sein wird, arbeitet man mit den Kindereinrichtungen der Stadt zusammen.

Beim Fest gibt es Spiel und Sport im ganzen Jahnhaus. Man kann Papier schöpfen, an einer Ernährungsberatung teilnehmen, sich rund um Logopädie informieren und einen Bewegungsparcours absolvieren. Nähere Infos gibt es auch zu den Präventionsangeboten wie "Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining" , das auch von Eltern und Großeltern angenommen wird. Der Verein führt im Rahmen seiner Arbeit eine Talentsichtung für den Olympiastützpunkt Chemnitz im Kunstturnen durch und hat seit 2010 bei "Jugend trainiert für Olympia" schon mehrere vordere Plätze belegt.

"Beim Tierparkfest, dem Tag der Sachsen, den Gesundheitstagen oder beim Sportlerball sind unsere kleinen Sportler mit ihren Auftritten gern gesehen", ist Gründerin Birgit Kühn stolz. Im Anschluss an die Feier des Bewegungszentrums wird hinter dem Jahnhaus der neue Kunstrasenplatz feierlich eröffnet. Im Anschluss kann man sich das Fußballturnier der "Freunde des TV Oberfrohna" anschauen.



Prospekte