MotoGP-Aufsteiger für den Sachsenring unterwegs

Motorsport Jonas Folger ist Botschafter des Grand Prix 2017

motogp-aufsteiger-fuer-den-sachsenring-unterwegs
Jonas Folger (rechts) hat am Sachsenring viele Fans. Foto: Markus Pfeifer

Hohenstein-Ernstthal. Nachdem die Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH (SRM), die seit 2012 Veranstalter des Grand Prix aus dem Sachsenring ist, am vergangenen Wochenende bei der Messe "Sachsenkrad" in Dresden war, rückt nun der nächste Messetermin in den Blickpunkt. Vom 3. bis 5. Februar ist die SRM in Leipzig bei der größten Motorradmesse im Osten des Landes dabei.

Die Besucher finden den Ticket-Stand für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2017 vom 30. Juni bis 2. Juli auf dem Sachsenring stattfinden wird, in der Halle 5, ganz in der Nähe der Hauptbühne. Auf dieser wird sich am Messe-Sonntag, den 5. Februar, auch der Botschafter des Sachsenring-Grand-Prix 2017 - Jonas Folger - präsentieren. Folger steigt in dieser Saison in die Königsklasse der Motorrad Weltmeisterschaft, die MotoGP, auf.

"Ich fühle mich geehrt und ich freue mich sehr, dass ich 2017 der Botschafter vom Sachsenring-Grand-Prix sein darf", sagt Folger, der von der einzigartigen Stimmung an der Rennstrecke schwärmt. Er wird zur Leipziger Motorradmesse gegen 13:30 Uhr auf der Hauptbühne zu sehen sein und ab etwa 14 Uhr am Stand der SRM eine Autogrammstunde geben.

Ab 1. Februar 2017 sind auch die Tagestickets für jeden einzelnen Veranstaltungstag erhältlich. Bis zum 31. Januar 2017 gelten noch die Frühbucher-Preise. Informationen und Tickets für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland 2017 auf dem Sachsenring bekommen gibt es zur Leipziger Motorradmesse direkt am Stand der SRM, telefonisch unter 03723/499911 und im Internet unter www.srm-sachsenring.de.