Motorisierte Vögel fliegen in Zwickau ein

Treffen Deutschlands größte Simsontreffen startet am Donnerstag

Zwickau. 

Zwickau. Am Wochenende ist das Festgelände am Rande des Zwickauer Flugplatzes wieder fest in der Hand von Liebhabern der DDR-Kultmopeds. Schon ab Donnerstagmittag nehmen die ersten Besitzer von SR 2, Star, Schwalbe, S50 und Co. das Areal in Beschlag. Wie schon in den Vorjahren ist auch diesmal wieder sehen und gesehen werden angesagt.

Für die eigentlichen Veranstaltungstage haben sich die Organisatoren von Deutschlands größtem Simsontreffen jede Menge Aktionen und Angebote ausgedacht. Unter anderem wird es erstmals ein offizielles Schlammloch geben, in dem auch ein Wettkampf ausgetragen wird. Außerdem dürfen sich die Mopedfans und ihre Gäste erneut auf solche Highlights wie Stoppelrennen und Motorenweitwurf freuen. Ergänzt wird das Ganze durch Showeinlagen, Bewertungen und natürlich viel Party.