MSV-Reserve verstärkt Kader

Fussball Team von Trainer Jörg Maschek peilt Mittelfeldplatz an

Meerane. 

Meerane. Einen Platz im sicheren Mittelfeld der Kreisoberliga peilt die zweite Männermannschaft des Meeraner SV an. "Wichtig ist, dass wir daran von Anfang an keine Zweifel aufkommen lassen und uns von der Abstiegszone fernhalten", sagt Trainer Jörg Maschek, der die MSV-Reserve gemeinsam mit den Co-Trainern Richard Kux und Thomas Schönrock betreut. Zur Erinnerung: Zum Zeitpunkt des coronabedingten Abbruchs der Saison 2019/20 stand das Team aus Meerane auf dem letzten Platz.

Verzicht auf Sommerpause

Die Zuversicht der Verantwortlichen beruht auf verschiedenen Faktoren. Die MSV-Kicker befinden sich seit Ende Mai bereits wieder im Training. "Wir haben auf eine Sommerpause verzichtet", sagt Jörg Maschek, dessen Schützlinge zudem alle fünf Testspiele in den letzten Wochen gewinnen konnten. Dabei wurde bereits sichtbar, dass der Kader - im Vergleich zur letzten Spielzeit - breiter aufgestellt und mit mehr erfahrenen Akteuren besetzt ist. Verstärkung gibt es sowohl aus dem Nachwuchs als auch aus der ersten Mannschaft, die in der Landesklasse (Staffel West) an den Start geht. Dirk Enke und Tommy-Lee Forker rücken aus dem U-19-Team auf.

Nach längeren verletzungsbedingten Pausen sollen Felix Petzold und Anton Schnabel in der Reserve die nötige Spielpraxis sammeln. Das trifft auch auf Thician Delling zu, der zum Rechtsverteidiger umfunktioniert wurde. Für die talentierten Akteure stehen, so teilt der Verein mit, die Türen für eine Rückkehr in die erste Mannschaft offen. Dagegen haben sich mit René Beitlich, Dennis Engelmann und Daniel Hinke drei erfahrene Spieler entschieden, dass sie etwas kürzer treten. Sie wechseln vom Landesklasse- in das Kreisoberligateam. Zudem kehrt Kevin Richter, der in den letzten Jahren in Lichtenstein, Mülsen St. Niclas und Ehrenhain aktiv war, ins MSV-Team zurück.

Die Aufgaben des Kapitäns übernimmt Dennis Engelmann. Der 30-Jährige wurde von seinen Teamkollegen gewählt.