window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen
Mittelsachsen

Mülsen lädt am Sonntag Radler zum Familienausflug

Radlersonntag Sachsens längstes Straßenfest soll am Sonntag seine 26. Auflage erleben

Mülsen. 

Mülsen. Am 29. August soll Mülsen wieder ein Mekka der Radfahrer werden. Der Radlersonntag ist ein idealer Ausflug für die ganze Familie. Die offizielle Eröffnung ist um 10 Uhr im Dennheritzer Ortsteil Niederschindmaas geplant. Von dort geht es leicht bergauf rund 20 Kilometer in Richtung Badeteich in Neuschönburg. Um 10 Uhr mit am Start: Zwickaus Oberbürgermeisterin Constanze Arndt.

Schönheit der Natur entlang des Mülsenbaches entdecken

Traditionell findet der Radlersonntag am Muttertag im Mai statt. 2019 war das Volksfest angesichts von Straßenbauarbeiten ausgefallen, 2020 fiel es der Pandemie zum Opfer. Auch in diesem Jahr erlaubten die Infektionszahlen im Mai noch kein solch großes Fest, das überregionale Ausstrahlung hat.

Umso mehr freuen sich die Organisatoren, dass in diesem Jahr doch noch ein verspäteter Radlersonntag stattfinden kann. Am Sonntag können Pedalritter jedes Alters ab 10 Uhr ganz ohne Autoverkehr auf leicht ansteigender Strecke von Niederschindmaas, über Schlunzig, entlang der Hauptstraßen der einzelnen Ortsteile bis zum Ziel, dem Badeteich Neuschönburg den Mülsengrund hinauf radeln und dabei die Idylle der Landschaft genießen.

Die Gemeinde lädt ein, bei dem Fest für die ganze Familie die Schönheit der Natur entlang des ruhig dahinfließenden Mülsenbaches zu entdecken und sich an den von den Vereinen und Gewerbetreibenden aufgebauten Attraktionen und den kulinarischen Genüssen entlang der Strecke zu erfreuen.

In Anspruch genommen werden können Corona-Testzentren (Kulturraum Niederschindmaas, Festscheune Thurm, Aesculap-Apotheke Mülsen St. Jacob, Sport- und Freizeitzentrum Neuschönburg) und Fahrradstützpunkte in den Ortsteilen Stangendorf und St. Micheln.

Für die Ausgeschlafenen soll es bereits um 9 Uhr einen Radlergottesdienst in der Kirche Niederschindmaas geben.