• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mülsener Schacht wird weggerissen

Planung Turm soll im März gesprengt werden

Mülsen. 

Mülsen. Auf dem Gelände unterhalb des Schachts 4, in der Vettermannstraße, frisst sich aktuell ein riesen Bagger mit einer großen Schere durch Betonberge. Er schneidet die dicken Eisenbewährungen/Stahlarmierungen des Stahlbetons durch. Ohne diesen Schritt ist ein Zerkleinern des gesamten Beton nicht möglich. Die Gebäude und Fundamente der auf dem Gelände befindlichen Halle und der Turm sind aus dickem Stahlbeton.

An den Turm allerdings darf der Bagger nicht seine Greifer ansetzen. Dies muss Anfang März ein Sprengmeister tun. In der ersten Märzwoche wird dieser rund 40 Meter hohe Förderturm gesprengt. Ein großes Areal der hiesigen Bergbaugeschichte wird dann dem Erdboden gleich gemacht.