Museum zeigt Schau

Auch zu Beginn des neuen Jahres ist weiterhin ein Blick in die Weihnachtsausstellung im Stadt- und Dampfmaschinenmuseum in Werdau möglich. Die Schau wird bis zum 17. Januar präsentiert. Zu den Attraktionen gehört eine Modellbahnanlage von Herbert Möckel aus Rodewisch in der seltenen Spur S. Dazu kommen Krippenweg, Weihnachtsberg, Holzkunst und Dampfmaschinenwerkstatt. Das Stadt- und Dampfmaschinenmuseum, was sich an der Holzstraße befindet, hat von Sonntag bis Donnerstag (10 bis 16 Uhr) und Samstag (13 bis 17 Uhr) geöffnet.