Musikevent der Superlative

Kurrendetag 2016 Größtes Kinderchortreffen mit 2.500 Sängern in Zwickau

Spätestens mit der Pressekonferenz zu Beginn des Monats war klar: Zwickau hat den Zuschlag für den Kurrendetag 2016. In unregelmäßigen Abständen organisiert das Kirchenchorwerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens landesweite Kirchenchortreffen. Angesichts seiner über 25.000 Mitglieder in rund 750 Kirchenchören und Kantoreien, Jugend- und Gospelchören, Kinderchören und Instrumentalkreisen eine Mammutaufgabe, der sich die Organisatoren des Landeskirchenchorwerks letztmalig 2009 in Dresden stellten. Für den Übergang des Landesobmannpostens vom Bornaer Kirchenmusikdirektor Jens Staude auf seinen designierten Nachfolger und Kollegen Ekkehard Hübler aus Flöha kann man sich jedoch kaum eine prächtigere Bühne vorstellen. Gemeinsam bereiten sie das für den 17. September 2016 geplante Großereignis vor. Nach dem Klangerlebnis von über 1.000 Bläsern auf dem Zwickauer Hauptmarkt zum Landesposaunenfest im Sommer 2012 kommt mit dem erst 3. Landeskurrendetag überhaupt erneut ein Kirchenmusikevent der Superlative in die Schumannstadt. Unter dem Motto "Mit Herz und Mund" werden voraussichtlich über 2.500 junge Sängerinnen und Sänger die Balken der Stadthalle zum Beben bringen.