Mysteriöse Wohnungsbrände in Zwickau

Polizei Zwei Brände an zwei Tagen in Dachgeschosswohnung

mysterioese-wohnungsbraende-in-zwickau
Foto: Harry Härtel

Zwickau. Eine Dachgeschosswohnung an der Straße Weitblick in Zwickau brannte zweimal an zwei hintereinanderfolgenden Tagen. Die Höhe des Sachschadens sowie die Ursache der beiden Brände ist bislang unklar. Die Kripo ermittelt in dem Fall.

Beim ersten Brand am Dienstag um 3.30 Uhr wurde der 27-jährige Mieter der Wohnung mit Hilfe der Feuerwehr aus der Wohnung gerettet. Er musste mit Brandverletzungen in stationäre Behandlung. Vier weitere Bewohner wurden evakuiert. Sie blieben unverletzt.

Der zweite Brand ereignete sich am Mittwoch gegen 5.45 Uhr. Der Mieter der Wohnung war zum Zeitpunkt des Feuers nicht in der Wohnung, da er noch mit seinen Verletzungen im Krankenhaus lag. Diesmal wurde niemand verletzt und die Bewohner konnten in ihren Wohnungen bleiben.