Nach Bombendrohung: Verdächtigte geschnappt

Polizei Richter erkannte sie an der Stimme

nach-bombendrohung-verdaechtigte-geschnappt
Foto:Ralph Koehler/propicture

Zwickau. Am Land- und Amtsgericht ging am Donnerstagvormittag per Anruf eine Bombendrohung ein. Daraufhin wurden die anliegenden Straßen gesperrt und die Gebäude evakuiert. Eine Bombe wurde jedoch nicht gefunden.

Nun gibt es in dem Fall eine Tatverdächtigte. Gegen die Frau lief am Donnerstagnachmittag eine Verhandlung wegen Eigentumsdelikten am Landgericht Zwickau. Der vorsitzende Richter erkannte ihre Stimme vom Mitschnitt der Bombendrohung wieder. Die Beschuldigte schweigt bisher.