Nachwuchs-Feuerwehr unterstützt das Krankenhaus

Aktion Jugendfeuerwehr übergibt Geschenke in der Kinderstation - Patienten können basteln

nachwuchs-feuerwehr-unterstuetzt-das-krankenhaus
Die Jugendfeuerwehr bei der Übergabe im Krankenhaus. Foto: Markus Pfeifer

Lichtenstein . Einen besonderen Einsatz gab es für die Jugendfeuerwehr Lichtenstein im DRK-Krankenhaus der Stadt. Hier übergaben die Nachwuchsretter auf der Kinderstation Bücher, Malsachen und Bastelmaterial als vorweihnachtliches Geschenk, mit dem sie den Kindern im Krankenhaus eine Freude machen wollen. "Von Feuerwehrverbänden oder Katastrophenschutz gibt es da viele schöne Sachen", sagt Danny Erler, Leiter der Jugendfeuerwehr. In den vergangenen Wochen wurde das Material zusammengetragen und dann im Krankenhaus übergeben. Dort könnten die Kinder nun beispielsweise Feuerwehrautos basteln. Die Lichtensteiner Jugendfeuer hat derzeit rund 30 Mitglieder. Sie haben 2016 insgesamt 32 Dienste absolviert und dabei schon viel gelernt, was später für die ehrenamtlichen Retter wichtig ist.